Dienstag, 18. April 2017

Lesejunkie-Buchempfehlung und meine Rezi: Ein Strandhaus für zwei: Sandherzen I von Leann Porter

Lesejunkie-Buchempfehlung und meine Rezi:
Ein Strandhaus für zwei: Sandherzen I
von
Leann Porter
Silas ist vom Pech verfolgt. Nach einem heftigen Streit mit seinem Freund darf er zwar im Ferienhaus eines Kumpels wohnen, doch dort ist er nicht allein: Thriller-Autor Daniel hat sich in das Strandhaus zurückgezogen, um in Ruhe schreiben zu können. Statt mit seiner Schreibblockade muss er sich jetzt mit Silas herumschlagen, dem tollpatschigen Hunderetter und Nichtschwimmer, der ihm schon bald den letzten Nerv raubt ... und ihm mit seinem unwiderstehlichen Lachen und seinen waldhonigfarbenen Augen gehörig den Kopf verdreht.
Länge entspricht ca. 170 Taschenbuchseiten

https://www.amazon.de/Ein-Strandhaus-f%C3%BCr-zwei-Sandherzen-ebook/dp/B06Y47HRVX/ref=la_B00IQS8DBQ_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1492536337&sr=1-1
Meine Rezi:
Das Cover ist ganz Ansprechend, es ist mit der Motivwahl passend zur Story gestaltet zeigt sich ganzzzzzzz Hübsch.
Der Klappentext hat mich Persönlich dazu gebracht diese Story zu kaufen. Er liest sich sehr gut und macht Neugierig. Er ist sehr gut geschrieben und ist Aussagekräfti, so das man weiß was man erwartetn kann.
Ich werde nicht spoilern, okay fast nicht , vielleicht ein ganzzzzzzz kleines bisschen.
Der Schreibstil ist Flüssig, er ist sehr leicht verständlich und ganzzzz toll Lesbar. Eine junge und gelungene Ausdrucksweise die wirklich gut gelesen werden kann.
Tolle Protagonisten, ein kleiner Tollpatsch und ein Toller Typ. Ein frecher, lustiger Hund der sehr Anhänglich ist. Ein Ex und ein möchtegern .....
Diese Story ist eine süße kleine Gay Romance, ich habe sie in einem Rutsch verschlungen, sie ist eine tolle Unterhaltung für Zwischendurch und macht echt Spaß beim lesen.
Von mir für diese Story deshalb 5 Lesejunkie Sterne!
Eine soooooooo süße Lovestory

Keine Kommentare:

Kommentar posten