Montag, 30. Juni 2014

Buch-Empfehlung -Wie der Geruch nach Sommer von Christina Seidenberg

Wie der Geruch nach Sommer von Christina Seidenberg

Es ist eine super Geschichte,so unglaublich Romantisch und mit sehr viel Gefühl geschrieben.Laure hat sehr viel mitgemacht,hat eine sehr schwere Zeit hinter sich,und dann trifft sie auf Owen.Es ist eine Geschichte mit viel Romantik,man leidet mit Lauren und man leidet ebenso mit Owen.Ich habe sie sehr gerne gelesen und hoffe es werden noch viele andere Leser tun.Herzschmerz und Romantik.Die Protagonisten schleichen sich in dein Herz ohne das Du es bemerkst und werden dort einen Platz behalten.Echt Lesenswert,nur zu Empfehlen.
Nachdem ihre Mutter den Kampf gegen den Krebs verloren hat, braucht Laure Dupont Zeit für sich. Sie, die sich aufopfernd um ihre Mutter gekümmert hatte, ist nun auf sich allein gestellt und muss ihr Leben neu ordnen.

Auf Anraten ihrer Brüder macht sie in dem kleinen, beschaulichen Prewitt in den Rocky Mountains Urlaub.
Laure kann die Freundlichkeit der Bewohner und die Stille der Natur uneingeschränkt in sich aufnehmen und genießt es, ihren Gedanken nachzuhängen. Auf einer Wanderung stürzt sie, doch Hilfe bekommt sie von einem Mann, der nur auf den ersten Blick abweisend und unattraktiv scheint.
Laure lässt sich auf den Mann mit dem einnehmenden Blick ein, doch Owen Rutherford bringt nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Herz heftig durcheinander.

Aber eine gemeinsame Zukunft scheint nicht möglich zu sein - Laure weiß, dass ihre Wege sich trennen müssen, wenn sie sich selbst finden und ihren Traum verwirklichen will.
Foto: Wie der Geruch nach Sommer von Christina Seidenberg

Es ist eine super Geschichte,so unglaublich Romantisch und mit sehr viel Gefühl geschrieben.Laure hat sehr viel mitgemacht,hat eine sehr schwere Zeit hinter sich,und dann trifft sie auf Owen.Es ist eine Geschichte mit viel Romantik,man leidet mit Lauren und man leidet ebenso mit Owen.Ich habe sie sehr gerne gelesen und hoffe es werden noch viele andere Leser tun.Herzschmerz und Romantik.Die Protagonisten schleichen sich in dein Herz ohne das Du es bemerkst und werden dort einen Platz behalten.Echt Lesenswert,nur zu Empfehlen.
Nachdem ihre Mutter den Kampf gegen den Krebs verloren hat, braucht Laure Dupont Zeit für sich. Sie, die sich aufopfernd um ihre Mutter gekümmert hatte, ist nun auf sich allein gestellt und muss ihr Leben neu ordnen. 

Auf Anraten ihrer Brüder macht sie in dem kleinen, beschaulichen Prewitt in den Rocky Mountains Urlaub. 
Laure kann die Freundlichkeit der Bewohner und die Stille der Natur uneingeschränkt in sich aufnehmen und genießt es, ihren Gedanken nachzuhängen. Auf einer Wanderung stürzt sie, doch Hilfe bekommt sie von einem Mann, der nur auf den ersten Blick abweisend und unattraktiv scheint. 
Laure lässt sich auf den Mann mit dem einnehmenden Blick ein, doch Owen Rutherford bringt nicht nur ihr Leben, sondern auch ihr Herz heftig durcheinander. 

Aber eine gemeinsame Zukunft scheint nicht möglich zu sein - Laure weiß, dass ihre Wege sich trennen müssen, wenn sie sich selbst finden und ihren Traum verwirklichen will.

Keine Kommentare:

Kommentar posten