Donnerstag, 22. Mai 2014

Buch tip She flies with her own wings

Buchempfehlung für She flies with her own wings
Thea Bennet sucht nach einer neuen WG. Nach 67 besuchten Zimmern findet sie eine Traumwohnung und weiß, hier will sie einziehen. Tom, der ihr die Tür öffnet, ist heiß, heißer als jeder Mann, den sie jemals gesehen hat.

Und dann sind da noch Will und Matt, die beiden anderen Mitbewohner. Thea weiß nicht, ob ihr Herz das aushält... von anderen Körperteilen ganz zu schweigen. Drei sexy Männer, die sie alle nicht haben darf, denn schließlich will sie kein Chaos in der WG anrichten. Oder?

*********************************************************************************************************

„Wann ziehst du denn in die neue Wohnung?“ fragt Sam nach.
„Samstag. Lacey kann es kaum erwarten, dass ich weg bin und die Gefahr gebannt ist, dass ich ihren tollen Macker bespringe.“ Ich sage das mit mehr Bitterkeit als ich empfinde. Ich mag Lacey, echt. Und sie tut mir leid, sie hat einfach was Besseres verdient als diesen Abschaum.
„Sollen wir beim Umzug helfen, Herzchen?“
Ich schüttel den Kopf: „Ich hab nur ein paar Kartons und Koffer. Das schaff ich schon. Aber ihr könnt trotzdem kommen, Tom anstarren und gemeinsam mit mir sabbern.“
Sam grinst: „Du bist eine echt tolle Freundin, dass du deinen neuen sexy Mitbewohner mit uns teilst.“
„Dafür sind Freundinnen doch da.“
„Also, abgemacht, Samstag, 20 Uhr in deiner neuen Wohnung. Wir lernen deine Mitbewohner kennen und dann gehen wir tanzen!“ ruft Josh.

Foto: Buchempfehlung  für She flies with her own wings
Thea Bennet sucht nach einer neuen WG. Nach 67 besuchten Zimmern findet sie eine Traumwohnung und weiß, hier will sie einziehen. Tom, der ihr die Tür öffnet, ist heiß, heißer als jeder Mann, den sie jemals gesehen hat. 

Und dann sind da noch Will und Matt, die beiden anderen Mitbewohner. Thea weiß nicht, ob ihr Herz das aushält... von anderen Körperteilen ganz zu schweigen. Drei sexy Männer, die sie alle nicht haben darf, denn schließlich will sie kein Chaos in der WG anrichten. Oder? 

********************************************************************************************************* 

„Wann ziehst du denn in die neue Wohnung?“ fragt Sam nach. 
„Samstag. Lacey kann es kaum erwarten, dass ich weg bin und die Gefahr gebannt ist, dass ich ihren tollen Macker bespringe.“ Ich sage das mit mehr Bitterkeit als ich empfinde. Ich mag Lacey, echt. Und sie tut mir leid, sie hat einfach was Besseres verdient als diesen Abschaum. 
„Sollen wir beim Umzug helfen, Herzchen?“ 
Ich schüttel den Kopf: „Ich hab nur ein paar Kartons und Koffer. Das schaff ich schon. Aber ihr könnt trotzdem kommen, Tom anstarren und gemeinsam mit mir sabbern.“ 
Sam grinst: „Du bist eine echt tolle Freundin, dass du deinen neuen sexy Mitbewohner mit uns teilst.“ 
„Dafür sind Freundinnen doch da.“ 
„Also, abgemacht, Samstag, 20 Uhr in deiner neuen Wohnung. Wir lernen deine Mitbewohner kennen und dann gehen wir tanzen!“ ruft Josh.

Keine Kommentare:

Kommentar posten