Samstag, 10. Juni 2017

Blogtour zu "Herz in Reperatur" von Anna Fischer

Herzlich Willkommen beim Lesejunkie!

Ich freue mich das ihr mich hier auf meinem Blog besuchen kommt.
Heute werde ich euch ein bisschen was zu Baseball erzählen, denn das ist ein großes Thema in neuen Roman von Anna Fischer!

Matt McKenzie  der Hauptprotagonist ist nämlich ein ehemaliger Baseball-Superstar.


»Du hast wirklich keinen blassen Schimmer, wie Männer ticken!«

Emma ist von Liebeskummer geplagt! Denn die ehrgeizige TV-Redakteurin wurde von ihrem Carl für eine Silikon-Barbie verlassen. Dabei wäre er auf intellektueller Ebene ihr »Perfect Match«! Zu allem Überfluss soll sie jetzt auch noch dem ehemaligen Baseball-Superstar Matt MacKenzie die Basics des Journalismus lehren. Eher würde sie einem Affen das Sprechen beibringen wollen, als für diesen selbstverliebten Playboy den »Babysitter« zu spielen. Doch da Matt auf ihre Hilfe angewiesen ist, schließen die beiden einen Deal: Emma macht ihn fit für den Moderatoren-Job und im Gegenzug lehrt Matt sie, »was Männer wirklich wollen«, damit sie Carl wieder zurückerobern kann ...

»Herz in Reparatur« ist eine romantisch-freche Liebeskomödie über die unergründlichen Wege der Liebe unter der goldenen Sonne Kaliforniens. 

Hier der Link zur Story für euch 
https://www.amazon.de/Herz-Reparatur-Liebeskom%C3%B6die-Anna-Fischer/dp/1521316074/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1496296707&sr=8-1&keywords=herz+in+reparatur

Und die Leseprobe will ich euch natürlich auch nicht Vorenthalten:
Leseprobe

Arbeiten? Ich dachte, wir wären zum Spaß hier. Er suchte mir einen jungen Typen aus, der sicherlich Stunden mit Sport zubrachte, aber weniger mit Bücherlesen. Den sollte ich anflirten. »Vergiss es! Ich bin eine Sapiosexuelle!«
Matt wurde hellhörig und grinste. »Sepia? Hat das nicht irgendwas mit Tintenfischen zu tun? Du willst Sex mit einem Tintenfisch?« Er musste lachen.
»Nicht Sepia, sondern Sapio! Außerdem bedeutet Sepia nicht Tintenfisch, sondern bezeichnet nur die Flüssigkeit eines Tintenfischs«, stellte ich richtig.
»Ah ok, Ms. Besserwisser. Aber worauf stehst du denn dann jetzt genau?« Er vermutete hinter sapiosexuell einen spannenden Fetisch, denn er wollte wissen, um welche Schweinerei es sich dabei genau handelte.
»Sapiosexuell bedeutet, dass ich mich zu intelligenten Männern hingezogen fühle. Die Anziehung funktioniert in erster Linie also nicht über den Körper, sondern vielmehr über Intelligenz und Lebenserfahrung. Das macht wahre Attraktivität aus. Mit so jungen Typen kann ich da nichts anfangen.«
»Oh Gott, du stehst also auf alte Knacker, die in den Sechzigern in Harvard studierten und jetzt im Schaukelstuhl auf der Veranda sitzen und ein Buch von Nitschke lesen?!«
»Du meinst sicherlich Nietzsche«, verbesserte ich ihn, etwas angesäuert über seine Reaktion.
»Solche alten Knacker wirst du hier nicht finden, da müssten wir eher morgen Nachmittag zum Bingo-Spiel in ein Seniorenheim fahren«, scherzte Matt weiter.

Baseball

Baseball ist ein Schlagballspiel mit zwei Mannschaften. Die Verteidiger bringen einen Ball ins Spiel, den die Angreifer mit einem Schläger treffen müssen. Wurde der Ball erfolgreich getroffen, können die Angreifer durch das Ablaufen von vier Laufmalen (bases) Punkte erzielen. Die Verteidiger versuchen dies zu verhindern, indem sie den geschlagenen Ball vorher zum Laufmal werfen.

Das Spielfeld besteht aus zwei Teilen und wird in der Regel durch eine Umzäunung begrenzt. Das so genannte Fair Territory hat normalerweise etwa die Form eines Viertelkreises, dessen gerade Kanten als Seitenauslinien (Foul Lines) zwischen 90 und 120 Meter lang sind. Der Bereich außerhalb der Foul Lines wird als Foul Territory bezeichnet (in der nebenstehenden Zeichnung blau dargestellt).
Die meisten Aktionen finden im Infield statt (in der Zeichnung oliv), einem Quadrat in der Spitze des Viertelkreises von 90 Fuß (27,43 m) Kantenlänge, dessen Ecken durch die drei Bases und die Home Plate markiert sind. Der Rest des Fair Territories heißt Outfield (in der Zeichnung grün dargestellt). Die Amerikaner nennen das Spielfeld wegen der Rautenform des Infields auch Diamond (Diamant, Raute, Karo bei Spielkarten)

Pitcher vs. Batter


Pitcher (Mound) Batter (rechts unten)
Im Mittelpunkt des Spiels steht das Duell zwischen einem Batter der Offense und dem Pitcher der Feldmannschaft. Die Spieler der Offense treten in einer vorher festgelegten Reihenfolge (Batting Order oder auch Lineup genannt) einzeln gegen den Pitcher an. Dieser versucht, den Ball aus gut 18 m so durch die Strike Zone zu seinem Catcher zu werfen, dass der Batter ihn mit seinem Schläger nicht oder nur schwach schlagen kann. Die Strike Zone ist der Bereich über der 43 cm breiten Home Plate, der oben und unten durch Brust- und Kniehöhe des Batters begrenzt ist. Gelingt es dem Pitcher, dreimal in die Strike Zone zu werfen, ohne dass der Batter den Ball trifft, ist der Batter out (sogenanntes Strike Out. Vom Schiedsrichter hört man in diesem Fall vielfach: „Strike three; he’s out.“).
Für einen Strike muss der Ball allerdings nicht völlig verfehlt werden. Der Pitcher bekommt auch einen Strike zugesprochen, falls der Batter ein Foul schlägt. Wenn der Batter den Ball gerade noch eben – meist von unten – leicht trifft und dieser dann außerhalb des Spielfeldes aufkommt, etwa außerhalb der Seitenlinien, hinter der Home Plate oder auf der Tribüne, so ist dies ein Foul (dieser Begriff ist dabei nicht im Sinne einer Unsportlichkeit oder Regelwidrigkeit zu verstehen). Ein aus dem Stadion geschlagener Ball ist ebenfalls ein Foul, wenn er das Stadion nicht im Bereich des Spielfeldes, sondern links oder rechts davon verlassen hat. Der geschlagene Ball ist allerdings erst Foul, wenn er außerhalb des Spielfelds den Boden berührt hat. Solange er sich in der Luft befindet, ist der Ball im Spiel und kann von einem Spieler der verteidigenden Mannschaft gefangen werden (Fly out). Dies kann zu spektakulären Situationen führen, wenn ein Spieler der verteidigenden Mannschaft bis zur Tribünenabsperrung läuft und hochspringt, um den Ball zu fangen, bevor er auf der Tribüne landet.
(https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia)

Hier habe ich noch ein bisschen was zur Ausrüstung:

Schlaghelm

Batter und Runner tragen Kunststoffhelme (oder auch Glasfaserhelme), um vor Kopftreffern mit dem Ball geschützt zu sein. Auf der dem Pitcher zugewandten Seite bedecken diese auch das Ohr, im Jugendbaseball sogar beide Ohren.

Catcher-Ausrüstung

Der Catcher trägt zusätzliche Schutzausrüstung, da er hinter dem Batter in der Hocke sitzt und vor nicht getroffenen oder abgefälschten Bällen geschützt sein muss. Seine Ausrüstung besteht aus einem noch größeren und stark gepolsterten, fingerlosen Fanghandschuh, einer Gesichtsmaske, einem Helm, einem Brustschutz, einem Genitalschutz und Knie- und Schienbeinschützern. Helm und Gesichtsmaske können leicht abgeworfen werden, etwa wenn der Catcher einen Fly Ball fangen muss und dafür freie Sicht braucht.
Der hinter ihm leicht in der Hocke stehende Plate Umpire ist ähnlich geschützt, trägt aber keinen Handschuh. Außerdem wird die Schutzbekleidung vom Plate Umpire unter der Kleidung getragen.

Softball

Softball ist eine Variante von Baseball. Dabei wird der Ball vom Pitcher nicht von oben geworfen, sondern mit einer Kreisbewegung von unten. Einige Regeln unterscheiden sich vom Baseball, das Spielprinzip ist aber identisch. Baseball wird zur Unterscheidung vom Softball manchmal auch Hardball genannt.
Das Spielfeld beim Softball ist etwa ein Drittel kleiner als beim Baseball. Ebenso sind die Bases nur 60 Fuß (18,29 m) voneinander entfernt. Die Schläger sind meistens etwas dünner und leichter.
Der Name des Spiels ist irreführend: Der Ball selbst ist größer als ein Baseball, aber genauso hart. Er kann nur wegen seiner Größe nicht ganz so hart geworfen und geschlagen werden.
In den USA wird freizeitmäßig von Erwachsenen vorwiegend Softball gespielt, Baseball dagegen von Profis und männlichen Schülern und Studenten; Damen spielen meist Softball. In Deutschland spielen Männer Baseball und Frauen Softball.
Es gibt zwei Versionen von Softball, Fastpitch Softball und Slowpitch Softball.
Spielregeln kurz und knapp
Bei einem Baseball-Spiel stehen sich zwei Teams mit je 9 Spielern gegenüber. Eine der beiden Mannschaften ist das Angriffsteam/Offense. Es hat das Schlagrecht und die Möglichkeit, Punkte zu erzielen. Ein Punkt wird, wie beim Schlagball oder Brennball, dadurch erzielt, dass ein Läufer das Spielfeld von Base zu Base umrundet. Die andere Mannschaft /Defensesteht mit ihren neun Spielern verteilt im Spielfeld und versucht genau dieses Umrunden des Feldes zu verhindern. Wurden drei Läufer erfolgreich durch die verteidigende Mannschaft "aus"-gemacht (Out) wechselt das Schlagrecht und die bisherige OffensiveMannschaft geht in die Verteidigung auf das Spielfeld/Inningwechsel.
Um Punkte zu erzielen, muss sich der Schlagmann/Batter ins Spiel bringen. Dies geschieht am Abschlag/Homeplate. Der Pitcher der als Werfer der verteidigenden Mannschaft in der Mitte des Infields steht, wirft dem Fänger /Catcher einen Ball zu. Der Batter versucht, dazwischenzugehen und den Ball ins Feld zu schlagen. In den drei Spielfeldabschnitten Center Field, Right und Left Field versuchen die Spieler der verteidigenden Mannschaft den Ball zu fangen und so schnell wie möglich zurück zu ihrem Catcher zu werfen.
Die Zeit nach dem Schlag, in der die Defense den Ball nicht unter Kontrolle hat, kann der jetzt zum Läufer /Runner gewordene Batter nutzen, um die erste oder eine weitere Base zu erreichen. Ebenso können Runner, die schon auf einer Base stehen, währenddessen eine weitere Base erlaufen, oder sogar zurück zum Homeplate kommen und einen Punkt erzielen.
Von einem Homerun spricht man, wenn es dem Batter gelingt, nach seinem Schlag am Stück alle Bases abzulaufen und zur Homebase zurückzukehren.
Quelle N24 Taboola

Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel 
Es kann jeden Tag ein Los für den Lostopf gesammelt werden, indem die individuelle Tagesfrage beantwortet wird.
Gewinne
1. Preis: 1 Print "Herz in Reparatur"
2. Preis: 1 Tasse passend zum Buch
Meine heutige Gewinnspielfrage lautet:
Wie nennt man es wenn es dem Batter gelingt, nach seinem Schlag am Stück alle Bases abzulaufen und zur Homebase zurückzukehren???
Ich freue mich schon gespannt auf eure Antworten <3 
Wir haben passend zur Tour eine Veranstaltung auf Facebook, die findet ihr unter folgendem Link 

https://www.facebook.com/ANBookwormdreamers/photos/gm.117494718834927/699625356894326/?type=3
Und hier habe ich nochmal alle Termine für euch im Überblick , besucht doch auch die  anderen tollen Blogger und sammelt eure Gewinnspiellose 

Kommentare:

  1. Homerun nennt sich das.
    Ich fand und finde Baseball einfach cool, VIELEN Dank für diese tolle Darstellung der Regeln!!!

    AntwortenLöschen
  2. Homerun,soooo klasse,da bebt das Stadion.
    Gaaaaannzz toller Beitrag,Suuuper gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Klasse Bericht,den du da uns gezaubert hast.
    Die Antwort auf deine Frage:das nennt man HOMERUN

    Viele liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Guten morgen,
    Das ist ein Homerun.
    Vielen Dank für den tollen Bericht über Baseball. Sehr interessant!!
    Schönes Wochenende <3
    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein Homerun. Auch wenn mir mehr die Wintersportarten liegen, vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.

    Ein schönes Wochenende!!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Sabine Hamm - Zichel10. Juni 2017 um 11:06

    Das ist ein Homerun, dank deines Beitrags weiss ich dies nun auch.

    AntwortenLöschen
  7. das ist ein HOMERUN !

    AntwortenLöschen
  8. Das nennt man Homerun.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Hey!
    Schade dass heute schon der letzte tag der blogtour ist :/ vielen dank für diesen tollen beitrag :)
    Die Antwort lautet: homerun.😀😀😀

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    danke für den Beitrag... das ist ein Homerun :)

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Danke für diesen tollen Beitrag...jetzt bin ich auch mal schlauer 😊

    Die richtige Antwort lautet

    HOMERUN

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Süße,
    Heute mal wieder bei dir zu Besuch...
    Nun zu deiner Frage:
    Wie nennt man es wenn es dem Batter gelingt, nach seinem Schlag am Stück alle Bases abzulaufen und zur Homebase zurückzukehren???
    Die Antwort lautet:
    Von einem Homerun spricht man, wenn es dem Batter gelingt, nach seinem Schlag am Stück alle Bases abzulaufen und zur Homebase zurückzukehren.
    Danke für den Beitrag. Baseball ist ja nicht so mein Ding, aber der Beitrag an sich war sehr gut.
    Danke...
    Liebe Grüße Deine Alex

    AntwortenLöschen
  13. Das nennt man HomeRun ��

    Spiele daß gerne auf meiner Wii, auch wenn das nicht immer ganz einfach ist. ��

    AntwortenLöschen