Montag, 15. Januar 2018

Lesejunkie Buchtipp für Ostfriesland-Krimi Fans

❤❤❤ "Mordsschwestern" 
von 
ULRIKE BUSCH
- Kripo Greetsiel ermittelt - Band 4 -
Habt ihr Lust auf LESEN?  
Das ostfriesische Fischerdorf Greetsiel wird von einem makabren Mordfall erschüttert. Eine Frau wird getötet aufgefunden, mitten auf dem Friedhof und ausgerechnet am Grabstein der berühmten Familie Feddersen. Brisante Zusammenhänge kommen ans Licht. Die Tote war die Leiterin des Museums, in dem die wertvollen Kunstsammlungen des verstorbenen Ehepaars Feddersen bald ein Zuhause finden sollten. In Verdacht geraten die Erben, unter denen ein verbitterter Streit über die Kunstschätze herrscht. Schnell wird klar: Die drei Schwestern Urte, Dorit und Leni sind zu vielem bereit, um ihren Willen durchzusetzen… Die Kommissare Fenna Stern und Tammo Anders stehen vor einer heiklen Mission, denn sie haben es mit einer der einflussreichsten Familien Ostfrieslands zu tun. Doch zum Zaudern bleibt keine Zeit, plötzlich ist eine der Schwestern spurlos verschwunden und die Ereignisse nehmen einen unvorhersehbaren Verlauf…

Das Greetsieler Kommissaren-Duo Tammo Anders und Fenna Stern ist unschlagbar! Für Fans von #Ostfriesenkrimis ist Autorin Ulrike Busch eine absolute Pageturner-Serie gelungen.
Jeder Fall ist in sich abgeschlossen, die Bände können also unabhängig voneinander gelesen werden. Bücherjunkies mit einem Faible für Krimi-Spannung und Nordsee-Feeling ab auf das Schmökersofa!
THALIA:
Ebook http://bit.ly/2yNBLMk
Taschenbuch http://bit.ly/2xnxZry
Weltbild:
E-Book http://bit.ly/2gBJ5q4
Taschenbuch http://bit.ly/2gBJ5q4
In der „Kripo Greetsiel ermittelt“ - Reihe sind erschienen:
1. Tod am Deich http://amzn.to/2lrEp5I
2. Mordskuss http://amzn.to/2pjLV2I
3. Mordsleben http://amzn.to/2ugeym7
4. Neu: Mordsschwestern
Alle Ostfrieslandkrimis von Ulrike Busch können unabhängig voneinander gelesen werden.

Mordskuss.

Das beschauliche friesische Dorf Pilsum wird von einem brutalen Mord erschüttert. Neben dem Leuchtturm wird eine attraktive junge Frau gefunden, mit einem Gürtel bestialisch erdrosselt. Auf der Stirn der Toten prangt ein dunkelroter, sinnlich wirkender Kussmund. Was hat dieses Zeichen zu bedeuten? Tammo Anders und Fenna Stern von der Kripo Greetsiel nehmen die Ermittlungen auf. Das Mordopfer Silvia Lüders war Gast des Hotels Friesenliebe. In dem Haus treffen sich Partnersuchende aus Ostfriesland, doch anstatt Flirts und Liebe finden die Kommissare Eifersucht vor und Hass … Ist einer der Gäste der Friesenliebe der Täter? Treibt ein Serienmörder sein Unwesen in Ostfriesland? Die Kommissare ermitteln in alle Richtungen, als der Täter erneut zuschlägt...

Mit der ostfriesischen Ruhe ist es in Greetsiel vorbei: Die norddeutsche Schauspielerin Leonie Altinga kehrt in ihre Heimat zurück und eines Abends werden Schüsse auf sie abgegeben. Sie bleibt unverletzt, aber bald darauf werden mehrere Bürger des idyllischen Fischerdorfes zum Ziel weiterer perfider Anschläge. Bei allen beteiligten Personen finden sich Verbindungen zu Leonies Leben. Doch wer ist hier Opfer, wer ist Täter? Vor vielen Jahren hatte Leonie in Greetsiel ihre Tochter und ihren Mann verloren. Führt sie in Wahrheit einen brutalen Rachefeldzug, und die Schüsse auf sie waren nur inszeniert? Die Ermittler Tammo Anders und Fenna Stern stehen vor einem mysteriösen Fall, und das mörderische Spiel in Ostfriesland scheint kein Ende zu nehmen...

Tod am Deich

. 

Hauptkommissar Tammo Anders traut seinen Augen kaum. Durch Zufall entdeckt er eine Leiche, direkt am Deich in Greetsiel! Bei dem Toten handelt es sich um Folkert Petersen, einen der angesehensten Teehändler der Region. Einen Tag später taucht ausgerechnet Enno Duwe im Ort wieder auf. Er hatte sich als junger Mann in Greetsiel viele Feinde gemacht und war vor 25 Jahren verschwunden. Und seit jenem Tag ist auch Tina Petersen, die Tochter des Ermordeten, wie vom Erdboden verschluckt... Kann das alles ein Zufall sein, oder ist Enno in den Mord an Folkert Petersen verstrickt? Tammo Anders und seine Kollegin Fenna Stern ermitteln in alle Richtungen. Doch dem Kommissar fällt es schwer, objektiv zu bleiben, denn mit dem Hauptverdächtigen hat er noch eine bittere Rechnung offen...

1 Kommentar:

  1. Ich konnte meinen Mann mit Hilfe eines Zauberarztes namens Dr. Ajayi finden, als ich entdeckte, dass er von einer anderen Frau entzückt war. Ich war sehr froh, dass ich den Zauberwirker kontaktierte, weil er der Grund ist, warum ich meinen Mann zurückgewinnen konnte und wir leben jetzt in Frieden. Kontaktieren Sie Dr. Ajayi für all Ihre Zauberarbeit. Er hat mir geholfen, meinen Ehemann zurückzubekommen. Ich glaube, er wird Ihnen helfen, was Sie stört. E-Mail: drajayi1990@gmail.com oder whatsapp: +2347084887094.

    AntwortenLöschen