Mittwoch, 23. November 2016

7xsieben-die Blogreise beim Lesejunkie heute zu Besuch-Lucia Vaughan


Blogtour Tag mit Lucia Vaughan und ihren Storys 


Zu Lucia :Geboren, aufgewachsen und geheiratet worden. Neben meiner Leidenschaft, dem Schreiben, gilt meine Aufmerksamkeit meiner Familie, mit der ich im Norden von Deutschland lebe. Mit meinen 'CLOSE UP' - Bänden gab ich 2014 mein Debüt als Selfpublisherin. Die Romane sind Auftakt zu weiteren spannenden Liebesgeschichten.

Was? Das reicht euch nicht?: Okay, Lucia ist 12 Jahre Verheiratet und hat 2 Kinder, einen Sohn und eine Tochter.
Ihre Hobbys sind reiten,joggen und sie macht Joga.
Ihre Lieblingsfarbe ist Blau, und ihre Lieblingstiere sind Pferde.
Wie Lucia zum schreiben gekommen ist? nach der Geburt ihrer Kinder brauchte sie einen Ausgleich, und den fand sie im Schreiben.Heute kann sich Lucia ein Leben ohne schreiben nicht mehr vorstellen. 
Lucia trinkt gerne Milchkaffee und ißt für ihr Leben gerne Penne al Arrabiata.
Musik hört Lucia querbeet, alles außer Hard Rock.
Natürlich schreibt sie nicht nur tolle Bücher, Lucia liest auch gerne selber, eine ihrer Lieblings-Storys ist Rush-of Love, dieses Buch hat sie auch tief Berührt.

So, und nun zu ihren tollen Büchern:


CLOSE UP - so nah


Summer Evans steht vor einer schwierigen Aufgabe: Um ihre Familie aus einer finanziellen Notlage zu retten, muss sie einen Deal abwickeln, der nicht nur gefährlich, sondern auch illegal ist. Ihr Plan scheint perfekt. Bis der ebenso attraktive, wie ehrgeizige Detective Jacob Crawford auf der Bildfläche erscheint und Summers Vorhaben vereitelt. Eine Niederlage? Davon will Summer nichts wissen. Kurzerhand überredet sie Jacob zu einem Tauschhandel, der so reizvoll erscheint, dass er nicht widerstehen kann. Mit drastischen Folgen, denn Jacob verfolgt eigene Pläne und das Letzte, was Summer im Sinn hat, ist in Handschellen auf einer Hochzeit zu landen. Mit einem viel zu heißen Detective an ihrer Seite, der ihrem Herzen viel zu gefährlich wird.

https://www.amazon.de/CLOSE-UP-nah-Lucia-Vaughan/dp/1512280372/ref=sr_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1473359391&sr=1-3&keywords=lucia+vaughan


CLOSE UP - einmal mehr 


Endlich scheint Summer jemanden gefunden zu haben, bei dem sie sich fallen lassen kann. Der Cop und die Diebin - damit hat wohl keiner der beiden gerechnet. Doch als sie ihm ihr dunkelstes Geheimnis anvertrauen will, taucht ein Fremder auf, der ihr Leben bedroht. Schweren Herzens muss Summer Boston verlassen und ihr Familie zurücklassen, um sich selbst zu schützen. Natürlich weicht Jacob ihr nicht von der Seite. Doch ihre Gegner sind ihnen schon auf den Fersen ..



https://www.amazon.de/CLOSE-UP-einmal-Lucia-Vaughan/dp/1514177358/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1473359391&sr=1-4&keywords=lucia+vaughan


CLOSE UP - Sammeledition: so nah, einmal mehr

Sie ist eine Diebin auf der Flucht. Er ist der Cop, der sie jagt. Nun treffen sie aufeinander. Dass es gewaltig zwischen ihnen knistert, war nicht geplant. 

Summer Evans steht vor einer schwierigen Aufgabe. Um ihre Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten, geht sie einen Deal mit der russischen Mafia ein. Während Summer das Gesetz zu ihrem Gunsten verdreht, trifft Detective Jacob Crawford Vorkehrungen, um genau dieses Vorhaben zu vereiteln. Bis er Summer kennenlernt und seine Pläne ins Wanken geraten, denn von einer Niederlage will die reizvolle Diebin nichts wissen. 

Dieses Buch enthält explizit beschriebene Liebesszenen.
Die Sammeledition ist eine leicht überarbeitete Version der Einzelbände, wobei die Handlung der Geschichte gleich bleibt.
 


https://www.amazon.de/CLOSE-UP-Sammeledition-einmal-mehr-ebook/dp/B01KX29EBU/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1473359391&sr=1-5&keywords=lucia+vaughan


Vicky Who? - Glücksmomente (Liebesroman)


Vicky hat die Nase voll! Die Zeiten, in denen sie sich von ihrem Vater wie ein willenloser Roboter hat herumschubsen lassen, sind endgültig vorbei. Als sie heiraten soll, um seiner Maklerfirma eine äußert lukrative Fusion einzubringen, ergreift sie die Flucht – Hals über Kopf und ohne einen Cent in der Tasche – und läuft prompt dem attraktiven Künstler Luces vors Auto, der ihre Beine schlagartig in Pudding verwandelt und ihre Gefühle Achterbahn fahren lässt. Auf seiner Ranch erfährt sie zum ersten Mal ein Gefühl von Zusammenhalt und Geborgenheit und findet in seiner Schwester Henna eine aufrichtige Freundin. Doch statt des ersehnten Liebestaumels wird der smarte Bildhauer plötzlich kalt und abweisend. Das Fortbestehen der Ranch ist in Gefahr. Und auch Vickys Vergangenheit droht, sie einzuholen …

Abgeschlossener Roman mit gefühlvoll beschriebenen Liebesszenen. Es kommen Personen vor, die in Sexy unplugged eine Rolle spielen. 


 https://www.amazon.de/Vicky-Who-Gl%C3%BCcksmomente-Lucia-Vaughan-ebook/dp/B015H076FO/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1473359391&sr=1-1&keywords=lucia+vaughan

Sexy unplugged - Schicksalspfad (Liebesroman)


Knisternd, bewegend – sexy unplugged!


Das Leben ist kein Ponyhof. Das muss die 29-jährige Henna erfahren, als sie während eines Traineeprogramms der berühmten McNamara Riding Ranch auf Owen, ihren Trainer und Sohn der Familie stößt. Owen ist nicht nur verdammt sexy, sondern auch verdammt arrogant und treibt sie damit schier in den Wahnsinn. 
Doch starrköpfig wie Henna ist, bietet sie dem unnahbaren Cowboy Paroli und erfährt von einer bitteren Episode aus seiner Vergangenheit, die ihren Blick auf ihn verändert. Als die beiden wegen eines ausgerissenen Pferdes eine Nacht zu zweit verbringen müssen, lässt sie sich entgegen aller Vernunft auf eine Affäre ein, wohlwissend, dass Owen kein Interesse an einer romantischen Beziehung hat. 
Immer tiefer verstrickt Henna sich in ihre Gefühle für ihn und gerät seinetwegen in tödliche Gefahr, denn die Schatten aus Owens Vergangenheit ruhen nicht. 

Abgeschlossener Liebesroman. Es tauchen Figuren auf, die bereits in Vicky Who? eine Rolle spielten. 
Schauplatz ist eine berühmte Ridingranch. Man muss aber kein Pferdenarr sein, um das Buch zu mögen. Im Vordergrund steht die spannende Liebesgeschichte um Henna & Owen. 

Leseprobe: 
Owen bewegt sich, wobei er lediglich sein Gewicht verlagert und mir kaum mehr Bewegungsfreiheit gönnt. Er genießt die Situation sichtlich und das macht mich fuchsteufelswild. 
Seine Stimme fegt über mich hinweg wie rauchiger Single Malt Whisky. »Hm, wer hätte gedacht, dass unter den schlabbrigen Klamotten so heiße Kurven schlummern«, schnurrt er. 
Sein wildledernes Westernhemd streift mein XXL-Shirt. Ich reiße die Augen auf. Meine Brustwarzen werden hart, was sich beim besten Willen nicht verhindern lässt, und drücken gegen den Stoff meines BHs. Ich beiße die Zähne zusammen, um nicht nur meine Wut unter Kontrolle zu bringen. Was fällt dem Kerl ein? 
Vergebens ruckle ich mit dem Oberkörper und versuche zu vergessen, dass eine Meute Schaulustiger uns sensationslüstern beobachtet und eine Fernsehkamera meine Schmach für alle Ewigkeit in Bild und Ton festhält. 
»Runter von mir!«, gifte ich. 
»Na, na, wer wird denn gleich so aggressiv werden?« 
Aggressiv? Echt jetzt? 
»Ich habe noch nicht mal angefangen, aggressiv zu werden! Aber wenn du es darauf anlegst ...« 
Meine Augen sprühen Funken. Owen zeigt sich unbeeindruckt. Wenn überhaupt, dann amüsiert er sich über mich. Plötzlich verändert sich sein Ausdruck und es kommt etwas zum Vorschein, mit dem ich nicht gerechnet habe. Etwas, dass mich ebenso ärgert, wie es meinen Pulsschlag beschleunigt. Eine Mischung aus Spot und ... Begehren? Kann das sein? 
»Wir tragen das irgendwann zwischen uns aus«, flüstert er dunkel, während er die neben meinem Kopf aufgestützten Arme leicht beugt, damit er mein Ohr erreichen kann. »Bald ...« 
Achtung!Das Cover wurde September 2016 gewechselt und ein Untertitel gewählt. 


https://www.amazon.de/Sexy-unplugged-Schicksalspfad-Lucia-Vaughan-ebook/dp/B01FB95NZG/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1473359391&sr=1-2&keywords=lucia+vaughan

Hier habe ich mal einen Ausschnitt aus einer Kurzgeschichte die in der Anathologie 
"In Lust vereint 2" von Lucia veröffentlicht wurde!

In Lust vereint (2) :von E L R Lisa TorbergMonica Bellini  Davide Alessi  6 mehr

 Maskenball, eine Kurzgeschichte, die in der Anthologie 'In Lust vereint 2' veröffentlicht wurde
Blind taste ich mich am Geländer hoch. Dabei summe ich im Geiste eine Melodie, um mich abzulenken. Als ich mein Ziel erreiche, bin ich erleichtert. Wie die gesamte Location liegt auch das obere Stockwerk im Halbdunkel. Bis auf zwei Männer und eine kichernde Frau in Reizwäsche, die hinter einer Tür verschwinden, ist niemand zu sehen. Sollten hier Bodyguards patrouillieren, wie Sonya behauptet, dann sind sie dezent. Und unsichtbar.
Hier ist es. Das blaue Zimmer.
Weder in Silber noch in Gold ist ein Schild zu erkennen. Vermutlich hat Taylor vergessen, es an den Türknauf zu hängen.
Ich trete ein, ohne zu klopfen ... und verfluche mich sofort für meinen tollkühnen Vorstoß.
Donnerlittchen! Wo bin ich denn hier gelandet?
Eine Bühne, die den nicht gerade kleinen Raum dominiert, befindet sich mir gegenüber. Davor stehen Zuschauer in überschaubaren Grüppchen dicht beieinander. In der Mitte der ovalen Fläche klettert gerade eine Frau auf den Schoß eines Mannes, der auf einem Stuhl sitzt. Außer silbergenieteten Lederhalsbändern und Masken tragen sie nichts. Über der Fläche befinden sich Scheinwerfer, wie sie in Theatern eingesetzt werden, sie beleuchten das Pärchen perfekt. Die Frau hat kupferrote Haare, die ihr in herrlichen Kaskaden bis zu den schmalen Hüften reichen und üppige Kurven. Ihr dunkelhaariger Partner hingegen ist eher schmal, wenn auch sehnig gebaut. Die Rothaarige dreht mir den Rücken zu. Gebannt verfolge ich, wie sie die Knie seitlich auf die Sitzfläche stellt und das Becken anhebt. Auf ihrem apfelrunden Po thront ein verschnörkeltes Tattoo, das sich strafft, als sie ihn hebt, den Oberkörper aber vorbeugt. Ein Raunen geht durch die Menge, denn die Faust ihres Partners ballt sich nun um seinen auf dem Bauch ruhenden, erigierten Schaft. Kleidung raschelt, Reisverschlüsse werden geöffnet. Die Frau dreht den Kopf, zwinkert ins Publikum und ich halte die Luft an.
Sie wird doch nicht ... vor aller Augen ...
Oh mein Gott! Doch sie wird!
Genüsslich stöhnend nimmt sie die aufragende Härte in sich auf.
Ich beiße mir auf die Lippe. Über eindeutige Laute des Publikums höre ich meinen eigenen Atem, der schwer und abgehakt klingt. Ein erotisches Knistern liegt in der Luft - es ist kaum in Worte zu fassen, zieht mich aber in den Bann. Ich bin wie festgefroren, elektrisiert. Mein Höschen ist feucht, mein Mund staubtrocken. Fasziniert und schockiert zugleich verfolge ich den Akt auf der Bühne.
»Liv«, haucht plötzlich jemand hinter mir. Ich zucke zusammen, als ein Kuss meinen Nacken trifft. Dann besinne ich mich und mir wird klar, wer hinter mir steht. Taylor!
Der Link zum Buch :
https://www.amazon.de/Lust-vereint-2-E-L/dp/1533148015/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1479880907&sr=8-1&keywords=In+Lust+vereint+2
Und weiter geht's mit :
Purple Sky-Bittersüßes Spiel

Purple Sky - Bittersüßes Spiel (Liebesroman)


Ein fesselnder Roman über die Macht der Liebe. 

Zane McNamara hat das, wovon viele nur träumen: Eine glänzende Karriere, Geld im Überfluss und ein blendendes Aussehen. Doch hinter der schillernden Fassade lauern Dämonen, die ihn seit einem schweren Unfall verfolgen. 
Nie hätte er geglaubt, sich wieder einer Frau öffnen zu können, bis er der reizvollen Trish begegnet. Die charismatische Krankenschwester mit den türkisblauen Augen geht ihm sofort unter die Haut. 
Gleichzeitig ist sie ihm ein einziges Rätsel. Was steckt hinter ihrer Panikattacke, über die sie partout nicht sprechen will, und warum ist sie mit einem Mann liiert, den sie offenkundig nicht liebt? 
Als Trish nur knapp einer Entführung entgeht und um ihr Leben fürchten muss, legt Zane sich mit einem der mächtigsten Männer von Baltimore an – wohlwissend, auf welch gefährliches Terrain er sich begibt. 

Purple Sky - bittersüßes Spiel ist ein abgeschlossener Roman mit spannenden, dramatischen und romantischen Elementen, sowie gefühlvoll beschriebenen Liebesszenen. Es kommen Personen vor, die in Sexy unplugged - Schicksalspfad eine Rolle spielen. Das Buch kann unabhängig gelesen werden. 

Das Taschenbuch entspricht 300 Seiten. 

https://www.amazon.de/Purple-Sky-Bitters%C3%BC%C3%9Fes-Spiel-Liebesroman-ebook/dp/B01LSCDXPC/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1473360405&sr=1-1

Textanfang der Story
Purple Sky-Bittersüßes Spiel


Cherry Hill, New Jersey
1 Trish
„Lauf weg, Liebling!“ Dad liegt gekrümmt am Boden. Sein linkes Bein ist unnatürlich verdreht, als wäre es mehrfach gebrochen. Blut strömt über sein schmerverzerrtes Gesicht, färbt die grauen Strähnen in seinem vollen schwarzen Haar dunkel.
„Ich kann nicht!“, flüstere ich tränenerstickt. „Ich lasse euch nicht zurück!“
Ich will zu ihm eilen, doch der Schock lähmt mich. Ich kann mich keinen Millimeter bewegen.
Um uns tobt das reinste Inferno, geboren aus einer Explosion in unserem eigenen Haus. Es ist so verdammt heiß, dass ich fürchte, das Bewusstsein zu verlieren. Aber ich reiße mich zusammen, bezwinge meine Angst und wische mir den Schweiß von der Stirn, ohne Dad aus den Augen zu lassen.
Zitternd streckt er die Hand nach mir aus und sieht aus flehenden, grauen Augen zu mir auf.
„Bring dich in Sicherheit und beende, was wir begonnen haben. Du bist die Einzige, die dazu fähig ist.“
Seine Stimme ist kaum mehr als ein Flüstern, seine Kräfte schwinden.
Oh Gott, bitte nicht! Er und Mom sind doch alles, was ich habe!
Ich reiße mich aus meiner Starre. Das Feuer um uns herum lodert auf, als ich einen Schritt vorwärts mache. Das Gesicht meines Vaters wird von dicken Schwaden geschluckt.
Verflucht! Ich weiche zurück und schreie wütend und frustriert auf.
Mom liegt in einem der hinteren Räume, begraben unter schweren Trümmern, Dad nur wenige Meter entfernt. Und ich stehe hier – hilflos, verzweifelt und mutterseelenallein.
Ich hechte zur Seite, als ein Balken sich aus dem alten Fachwerk über mir löst. Er knallt neben mir auf den Knüpfteppich, den Mom so liebte. Dann ein Laut - ein ersticktes Stöhnen, als ein weiterer Balken hinter der Feuerwand niedergeht.
„DAD! NEIN!“, schluchze ich auf. Ich lege den Kopf in den Nacken und schreie noch lauter. Der Rauch reizt meine Lungen, bis zur Schmerzgrenze, aber das ist mir egal. Ich schreie einfach. Schreie meine Wut, meine Verzweiflung hinaus. Ich sollte es nicht, ich sollte mich still verhalten, das wäre die klügste Entscheidung. Die Mörder meiner Eltern sind nicht weit weg. Er hat sie geschickt und ich weiß, er macht keine halben Sachen. Er wird nicht eher ruhen, bis die letzte Zeugin ausgelöscht ist, bis ich ausgelöscht bin.
Ich presse die Lippen zusammen und unterdrücke ein Husten, als mir der Qualm das Atmen immer schwerer macht.
Die Erkenntnis trifft mich mit voller Wucht: Ich habe verloren. Das Liebste auf der Welt wurde mir genommen und ich bin machtlos dagegen.
Ich vergrabe das Gesicht in den rußgeschwärzten Händen. Ein letztes Mal flüstere ich: „Ich liebe euch.“
Dann drehe mich um und sehe nicht zurück, als ich dem Flammenmeer entkomme. Aus der Ferne höre ich Sirenen zu unserem Landsitz durchdringen. Die Helfer werden ihr Bestes geben, aber sie kommen zu spät.
Während ich durch den unterirdischen Geheimgang in die Freiheit flüchte, fasse ich einen Entschluss: Ich werde nicht eher ruhen, bis der Mord an meinen Eltern gerächt ist. Das schwöre ich bei meinem Leben!

Im Moment schreibt sie wenn es ihr Privatleben zulässt an der Story von Cade, und Leute ich bin schooooooon sooooooooo gespannt. 
Extra für euch habe ich einen Ausschnitt den Lucia gepostst hat gemopst! Er wird sich bis zur Veröffentlichung bestimmt noch verändern, also ohne Gewähr , aber trotzdem soooo genial , grins.
Alsooooo......hier kommt er:

»Aber ich dachte, du willst Cade vergessen.«
Ich stelle die Drinks ab. »Will ich auch. Deshalb werfe ich mich trotzdem nicht gleich dem erst besten an den Hals.«
»Bisschen Ablenkung tut manchmal ganz gut. Du musst den Typ ja nicht gleich heiraten. Er soll dich nur auf andere Gedanken bringen. Der Barkeeper ist doch recht süß.« Lola versenkt den in ihrem Mojito steckenden Strohhalm zwischen ihren gespitzten, blutrot geschminkten Lippen und nimmt einen kräftigen Schluck, während sie mich ansieht. Der Punkt ist, ich will Cade gar nicht aus meinem Kopf bekommen, und das ist ein wirklich, wirklich großes Problem. Er hat mich belogen und hintergangen und trotzdem will ich ihn noch immer. Dummes, dummes Herz!
Ich sehe wieder zu dem Barkeeper, der den Kopf in den Nacken legt und lacht. Es ist ein gutes Lachen. Eins, dass vielen Mädchen ein feuchtes Höschen beschert. Nur gehöre ich nicht dazu.
»Nicht mein Typ.«
Lola nuckelt an ihrem Strohhalm, ohne zu trinken. »Aha.«
Ich hebe eine Braue und nehme auch einen Schluck. »Was aha?«
»Einfach nur so.« Lola schmunzelt.
»Du sagst nie einfach nur so aha.«
»Tue ich nicht?«, feixt sie.
»Nein.«
Keck legt sie den Kopf schräg. »Tja, dann hatte es wohl etwas zu bedeuten.«


Leute ich liebe ihren Stil zu schreiben, und natürlich hab ich alle gelesen. Ich hoffe euch hat mein Beitrag über die super sympathische Autorin und ihre tollen Storys gefallen, wie immer freue ich mich über eure Kommentare.
Knutscher ihr Leseratten und hier noch die weiteren Termine der tollen "7x sieben Blogtour" 
euer Lesejunkie!
Gewinnen könnt ihr auch was!!!
Kommentiert einfach diesen Beitrag, unter allen Kommentaren verlosen Lucia und ich  2 tolle Goodie-Packs 
Viel Glück ihr Süßen

Kommentare:

  1. Suuper,es war ein toller Beitrag, ich mag ihre Storys sehr,dein blog gefällt mir auch suuper

    AntwortenLöschen
  2. Huhu...
    Wow, ich habe noch nicht alle gelesen, aber ich bin ganz deiner Meinung. Es sind hammer Bücher, sie schreibt fantastisch. Vielen dank für deinen Beitrag, da sind einige auf meiner Wuli gelandet.
    Lg Stefanie Aden

    AntwortenLöschen