Samstag, 19. November 2016

Lesejunkie-Buchempfehlung und meine Rezi zu: Ein Gentleman zu Weihnachten: Marc von Lauren Rothe und Catherine Ritter

Lesejunkie-Buchempfehlung und meine Rezi zu:
Ein Gentleman zu Weihnachten: Marc
von
Lauren Rothe und Catherine Ritter 

DERZEIT REDUZIERTER EINFÜHRUNGSPREIS!
Er war ihre erste große Liebe.
Verlieren wollte sie ihn nie.
Und jetzt, sieben Jahre später, ist es zu spät.
Oder?
Tiffany Kingston, Leiterin des Cheerleading Teams an der Helena Highschool, träumt von einer Schauspielkarriere in New York.
Marc di Castellano, Star des Eishockeyteams mit adeligen italienischen Wurzeln, will Montana verlassen und eines Tages in der NHL spielen.
Sie sind jung. Verliebt. Dumm. Sie verletzen sich. Bis es ... plötzlich aus ist.
Sieben Jahre später haben sich nicht alle ihrer Träume so erfüllt, wie beide es sich vorgestellt haben. Auf einer New Yorker Charity-Veranstaltung treffen sie sich erstmals zufällig wieder.
Und dann steht Marc an einem verschneiten Wintertag plötzlich im Christmas Cheers, Tiffanys Laden für Weihnachtsartikel aus aller Welt in Manhattan.
Die geplante Annäherung verläuft nicht so harmonisch wie erhofft und rührt an alten Wunden.
Dennoch gibt es etwas, das sie beide verbindet. Für immer.
Dieser Roman ist Teil der Gentleman-Reihe, jeder Band behandelt die Liebesgeschichte eines anderen Paares und enthält erotische Szenen.
Die einzelnen Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden, sind aber durch wiederkehrende Personen teilweise miteinander verbunden.
Die Geschichte um Tiffany und Marc wird in diesem Band komplett abgeschlossen.
Dieses Buch spielt zeitlich zwei Jahre vor den ersten beiden Teilen. Tiffany ist die Cousine der Kingston-Schwestern und steht besonders Ava nahe.
GENTLEMAN-Reihe:
Ein Gentleman zum Verlieben – Frederic (Joanna & Frederic)
(K)ein Gentleman zum Verlieben – Nicholas (Ava & Nicholas)
Ein Gentleman zu Weihnachten – Marc (Tiffany & Marc)
Meine Rezi:
Das Cover? Ansprechend, eine tolle Farbgestaltung, der Titel passt sich sehr gut ins Gesamtbild.
Der Titel klingt ansprechend und zusammen mit dem Klappentext macht es neugierig auf mehr.
Ich werde nicht spoilern, mache ich nie <3 lest diese Story einfach selber <3
Der Schreibstil ist gelungen, schön flüssig lässt sich diese Story super leicht lesen. Jung und Modern wird sie erzählt.
Tolle super sympathische Protagonisten, die ihre Geschichte erzählen. Damals und heute , sehr gut in diese Geschichte gefasst.
Mir hat das lesen sehr viel Spaß gemacht, sie ist sehr Facettenreich und fesselnd geschrieben. Viele verschiedene Emotionen machen diese Story sehr lebendig.
Vom Lesejunkie für die gute Unterhaltung 5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar posten