Montag, 12. Oktober 2015

Blog-Tour ! Maya Sturm !


Herzlich Willkommen!
Heute ist die Blog-Tour von Maya Sturm beim Lesejunkie zu Besuch!

Und ich muss sagen ich freue mich sehr darüber!

An alle Leseratten! Habt viel Spaß bei mir und fühlt euch wie zu Hause !

Maya Sturm ! Blog-Tour! Blog-Tour !

Sommertagstraum! 

Mein heutiges Thema? Die Entstehung dier Story und Rezension dazu!

hier erstmal der Klappentext!

Ihr sucht noch nach Lektüre für Strand, Hängematte oder Eiscafé? Dann habt ihr genau das Richtige gefunden: Tessa ist hübsch, erfolgreich und ehrgeizig. Leider völlig überarbeitet und zickig. Aus diesem Grund wird sie zwangsbeurlaubt und in ein Wellnesswochenende geschickt. Nichtsahnend, dass ihr bester Freund und Kollege Max noch einen anderen Plan hat, um Tessa vom Job und Stress der letzten Zeit abzulenken, lässt sie sich drauf ein und erlebt schon bald eine heiße Überraschung und ihren ganz persönlichen Sommertagstraum. Doch so schön Max´ Idee auch war, sie geht nicht ganz auf ... und schon bald sieht er sich einer Situation gegenüber, die er so nicht einkalkuliert hatte. Als kleines Extra: Eine Leseprobe von "The Craving" ... für alle die, die mich und meine Geschichten noch nicht kennen sollten.





Ihr solltet dieser Tour wirklich folgen!
Ich bin ja ganz neidisch! Maya hat ein Paket für euch gepackt!
Unfuckingfassbar genial!

Blog-Tour! Blog-Tour! Blog-Tour!
Maya Sturm
Ihr Süßen wollt wissen wie diese kleine prickelnde Story entstanden ist?
Ich weiß es, und natürlich werde ich es euch hier jetzt auch verraten!
Der Sommertagstraum sollte eigentlich gar nicht veröffentlicht werden.
Maya Sturm hat diese Geschichte mal für eine Gruppe hier bei FB geschrieben, jeden Abend ein kleines Stückchen.
Maya musste dann abbrechen, weil sie eine Grippe erwischt hatte.
Die Geschichte endete dann bei der Stelle, an der er ihr den Hintern versohlt.
Irgendwann kamen dann von Freunden und von Mayas Mann Proteste, dass das ja wohl nicht so bleiben kann .
Irgendwann hatte Maya dann die zündende Idee, wie sie es ausbauen könnte und da ist nun der Sommertagstraum draus entstanden
Süß, sexy, eine kleine prickelnd erotische Kurzgeschichte


Maya Sturm
"Sommertagstraum"
Meine Rezension?
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne weil es eine kleine süße, prickelnde Erotische Story ist die Spaß gemacht hat zu lesen!
VonLesejunkie am 4. Oktober 2015
Format: Taschenbuch
Das Cover ist super passend zur Story gewählt, Der Titel ist stimmig zur Story. Die Story? Prickelnd, sexy, erotisch.
Und ich muss zugeben ein kleiner Schuss Humor.
Der Schreibstil dieser kleinen süßen Erotik-Story ist flüssig und leicht und locker zu lesen. Es ist verständlich geschrieben.
Ein Riesen Plus ist: Sie ist wirklich sehr prickelnd, sexy geschrieben, wird allerdings nie Geschmacklos oder Ordinär.
Da es eine Kurzgeschichte ist habe ich sie in einem Stück verschlungen. Auch hat sie eine kleine Geschichte, sie ist also keine kleine xxxstory ohne Verstand ,sondern hat eine Geschichte die total passt. Die beiden Hauptprotagonisten Tessa und Philipp sind klasse Beschrieben, sympathisch, nett, absolut Lebensecht.
Die Aktion von Max, die allerdings nicht unentdeckt bleibt macht die Story dann auch ein bisschen zum schmunzeln.
Vom Lesejunkie somit 5 Sterne weil es eine kleine süße, prickelnde Erotische Story ist die Spaß gemacht hat zu lesen!

Blog-Tour! Maya Sturm!
Und weil es einfach nur prickelnd süß ist hab ich hier noch eine Rezi für euch Leseratten!
Ich darf euch die Rezi von Sonnenblümchen`s Dreams hier vorstellen!
Dankeeeeeeee dir Michaela!
„Sommertagstraum“ von Maya Sturm
Inhalt: Ihr sucht noch nach Lektüre für Strand, Hängematte oder Eiscafé? Dann habt ihr genau das Richtige gefunden: Tessa ist hübsch, erfolgreich und ehrgeizig. Leider völlig überarbeitet und zickig. Aus diesem Grund wird sie zwangsbeurlaubt und in ein Wellnesswochenende geschickt. Nichtsahnend, dass ihr bester Freund und Kollege Max noch einen anderen Plan hat, um Tessa vom Job und Stress der letzten Zeit abzulenken, lässt sie sich drauf ein und erlebt schon bald eine heiße Überraschung und ihren ganz persönlichen Sommertagstraum. Doch so schön Max´ Idee auch war, sie geht nicht ganz auf ... und schon bald sieht er sich einer Situation gegenüber, die er so nicht einkalkuliert hatte… (Text by Amazon)
Mein Fazit: Dies ist nun mein, vorerst, letztes Buch von der süßen Maya Sturm, was ich hier hatte. Aber das tat dem Lesen keinen Abbruch. Ich habe es einfach genossen in die Geschichte um Tessa und ihre neue Liebe abzutauchen. Es hat hier wieder, so wie ich es ja nun schon gewohnt bin, ziemlich geknistert. Dennoch wurde es niemals zu Sexlastig. Manches Mal wünschte ich mir sogar, ich wäre an Tessa’s Stelle . Gefühlvoll und erwärmend kam die Kurzgeschichte rüber und sie ist auch sehr gut und schnell gelesen. Danke dafür, dennoch wünschte ich mir mehr von den Beiden zu lesen. Das wäre doch ein toller Aufhänger für einen längeren Roman oder Maya?
Sonnenblümcjhen`s Dreams Bewertung:
5 Bücher



Blog-Tour! Maya Sturm!
Blog-Tour! Maya Sturm!
Und weil mein heutiges Thema für euch Rezensionen sind hab ich hier ein paar
Leserstimmen für euch!
Lines Bücherwelt sagt:
Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen.
Innerhalb weniger Zeilen hatte mich die Autorin schon in den Bann der Geschichte gezogen.
Sobald ich mit dem lesen begonnen habe konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Sonnenblümchen`s Dreams sagt:
Ich habe es einfach genossen in die Geschichte um Tessa und ihre neue Liebe abzutauchen. Es hat hier wieder, so wie ich es ja nun schon gewohnt bin, ziemlich geknistert. Dennoch wurde es niemals zu Sexlastig. Manches Mal wünschte ich mir sogar, ich wäre an Tessa’s Stelle .
Cybersyssy sagt:
Auch wenn es sich um eine Kurzgeschichte handelt, erfährt man mehr über die Figuren und sie kommen mit unterschiedlichen Facetten daher.
Dann kommt noch Erotik hinzu, die absolut stil- und niveauvoll präsentiert wird. Und trotz mancher detailfreudiger Beschreibungen, bleibt immer noch genug Platz für das eigene Kopfkino.
Eine Bücherwelt sagt:
Der Schreibstil ist locker und leicht, die Story ist schnell aber so gut geschrieben. Das alle Charaktere ihren festen Platz in dieser Kurzgeschichte haben. Die Geschichte ist absolut flüssig und die Handlung geht gut von der Hand, wenn man sie liest. Die Erotik steht hierbei ganz klar im Vordergrund, dabei ist es aber nicht anrüchig oder so.
Und der Lesejunkie sagt:
Der Schreibstil dieser kleinen süßen Erotik-Story ist flüssig und leicht und locker zu lesen. Es ist verständlich geschrieben.
Ein Riesen Plus ist: Sie ist wirklich sehr prickelnd, sexy geschrieben, wird allerdings nie Geschmacklos oder Ordinär.
Da es eine Kurzgeschichte ist habe ich sie in einem Stück verschlungen. Auch hat sie eine kleine Geschichte, sie ist also keine kleine xxxstory ohne Verstand ,sondern hat eine Geschichte die total passt.
Hier habe ich nur kleine Ausschnitte der Rezensionen der Betreffenden Blogger gepostet! Sie alle sind Teilnehmer dieser Tour und freuen sich auch über euren Besuch!
Ach ja, kennt ihr Mayas Slogan? „Schhh ... ich lese!“
Dankeeeeeee das ihr dabei seit! Euer Lesejunkie 

Keine Kommentare:

Kommentar posten