Mittwoch, 21. Oktober 2015

Traumtänzerin -Sklavin für eine Nacht von Tabea S Mainberg

Buchempfehlung und meine Rezi zu :
Traumtänzerin: Sklavin für eine Nacht
von
Tabea S. Mainberg
Kann eine Frau vorbehaltlos unterwürfig sein, obwohl sie einen anderen liebt und begehrt? Diese Frage stellt sich die fünfunddreißigjährige Claire. In Mason hatte sie ihren Herren gefunden. Mit ihm kann sie ihre devote und masochistische Leidenschaft ausleben, aber auch auf Augenhöhe eine liebevolle Freundschaft pflegen. Doch als sie sich in ihn verliebt, zerbricht die Beziehung, da Mason ihr nicht die Verbindlichkeit geben kann, die Claire sich wünscht. Um ihn zu vergessen, begibt sie sich auf die Suche nach sexuellen Abenteuern. Sie trifft auf den geheimnisvollen Sir Baxter, der ihr ein Angebot unterbreitet. Er lädt Claire auf ein Wochenende in seine Villa ein. Mit dem Betreten des Hauses wird sie alle ihre Rechte für die Zeit ihres Aufenthaltes dort verlieren und sich willenlos seinen Spielen und Fantasien hingeben. Wird Claire dieses Vertrauen und den Mut aufbringen, um sich ihm bedingungslos zu unterwerfen? Dieser Kurzroman verspricht erotische Lesemomente und entführt den Leser in eine leidenschaftliche und bizarre Welt. Aufregend, sinnlich, prickelnd und gefühlvoll. „Die Traumtänzerin - Sklavin für eine Nacht“ fesselt!
meine Rezi: Tolles, ansprechendes Cover. Toller Titel, und super neugierig machender Klappen/Kurztext!
Genau mein Genre!
Eine Wahnsinns geniale Story.
Sie ist super geschrieben, leicht, locker, flüssig und hat mich von Anfang an gefesselt, fasziniert.
Die Protagonisten sind sehr Lebensecht und interessant beschrieben. Man lebt richtig mit, beim lesen der Geschichte von Claire.
Eine tolle Kurzreise in das Leben von Mason und Claire.
Unerwiderte Liebe Unerfüllte Sehnsüchte und eine Reise voller verschiedener Gefühle. Die alle so stark beschrieben worden sind von Tabea.
Auch wer mit BDSM nicht viel zu tun hat, außer vielleicht SoG gelesen zu haben, man sollte diese Story lesen. Sie ist so Gefühlvoll, so genial geschrieben.
Ich gebe 5 Lesejunkie Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar posten