Sonntag, 3. Januar 2016

Ein Eishockeyspieler unterm Christbaum von Bärbel Muschiol

Buchempfehlung und meine Rezi zu:
ohhhhhhhhhhh Wow...........
Ein Eishockeyspieler unterm Christbaum. Weihnachtsroman
von 
Bärbel Muschiol
In den Straßen Manhattans herrscht Weihnachtsstimmung und Susanne bekommt Mike Donawen, den Star der New York Ice Tigers, nicht mehr aus dem Kopf. Als die sexy Studentin gestern als Bedienung im Jacks ausgeholfen hat, konnte er den Blick einfach nicht von ihr abwenden. Und völlig in Gedanken versunken – rennt sie genau ihm vors Auto! Der Unfall bleibt ohne Folgen, aber noch am selben Tag verbringen die beiden heiße Stunden miteinander. Dem berüchtigten Bad Boy ist sofort klar: Diese Frau ist etwas ganz Besonderes! Für Mike ist diese wundervolle Beziehung das schönste Weihnachtsgeschenk seines Lebens, doch dann gesteht Susanne ihm etwas, woran alles zu zerbrechen droht...
Meine Rezi: Das Cover ist super ansprechend und paßt einfach unglaublich gut zur Story die sich dahinter verbirgt. Der Titel? und der Klappentext? Machen mich neugierig und verlocken zum lesen!
Die Story? Wird nicht gespoilert! Sie ist typisch Bärbel Muschiol!
Der Schreibstil? Locker und flüssig, sexy geschrieben. Eine kleine aber sehr feine prickelnde Story.
Sie hat mich gefesselt und ich muss zugeben ich habe die Geschichte von Susanne und Mike in einem verschlungen.
Tolle Protagonisten und eine süße Story.
Flüssig,sexy geschrieben super leicht lesbar.
Mein Fazit? Suuuuper sexy, suuuuuper fesselnd und echt suuuper klasse zu lesen. Toll und vom Lesejunkie gibt es 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar posten