Mittwoch, 3. August 2016

Wenn die Liebe erinnert von Kerry Greine und Ben Bertram

Buchempfehlung und meine Rezi
Wenn die Liebe erinnert
von Kerry Greine und Ben Bertram
Was würdest du tun, wenn deine große Liebe sich nicht mehr an dich erinnern kann? Aufgeben? Oder kämpfen?
Für Jonas ist die Entscheidung klar. Er kann seine Smilla nicht vergessen.
Durch einen schweren Unfall vor anderthalb Jahren hat Smilla ihr Erinnerungsvermögen verloren und weiß nichts mehr von der gemeinsamen Vergangenheit.
Auf Sylt hat sie ein neues Leben angefangen und hofft, dort wieder zu sich selbst zu finden und zu lernen, mit den Folgen des Unfalls zu leben.
Um seine Traumfrau wieder für sich zu gewinnen, reist Jonas ihr nach. Im Gepäck einen eigens für Smilla erstellten Inselführer, der sie an ihn und die gemeinsame Zeit erinnern soll. Immerhin hatten sie sich damals auf Sylt ineinander verliebt, auch wenn sie sich nicht mehr daran erinnert. Warum sollte es also nicht ein zweites Mal funktionieren?
Doch reicht seine Liebe aus, um die gemeinsame Vergangenheit zu wecken? Wird er es schaffen, dass Smilla sich erneut in ihn verliebt? Dass sie sich vielleicht sogar wieder an ihn erinnert?
Meine Rezi: Ein absolut geniales Cover, Wunderschön, die Farb und Motivgestaltung ist einfach super schööööön. Der Titel passt sich schön in das Gesamtbild und wirkt sehr Ansprechend und Romantisch. Es ist super stimmig zur Story.
Der Klappentext ist sehr schön und Ansprechend formuliert, er ist sehr gut gewählt und verspricht absoluten Lesegenuß, er macht total Neugierig auf die Geschichte.
Die Autoren haben hier eine super emotionale, bewegende und sehr fesselnde Liebesgeschichte geschrieben.
Fasziniert habe ich Seite um Seite gelesen, konnte es kaum zur Seite legen weil sie mich total an sich gefesselt hat.
Der Schreibstil hat mich begeistert, gleichzeitig sehr flüssig, fesselnd und emotional. 
Diese Geschichte hat mich sehr Berührt, sie hat mich wirklich mitgenommen. Ich habe mitgehofft und mitgezittert. Ich werde wie immer nicht spoilern, denn der Klappentext ist super !
Sie ist so Lebendig, sehr authentisch mit tollen sehr gut Beschriebenen Protagonisten. Die Umgebung(Sylt) ist klasse in die Story eingeschrieben, man merkt das Ben Bertram diese Insel lebt! 
Wahnsinn mich hat diese Story und die Geschichte um Smilla und Jonas total Überzeugt! 
5 Sterne für diesen Lesegenuß  
Danke dafür an Kerry Greine und Ben Bertram 

Keine Kommentare:

Kommentar posten