Mittwoch, 12. Oktober 2016

10 Tage in Vancouver - Jahre später / 10 Tage in Vancouver von Jutie Getzler



Buch-Empfehlung und meine Rezi zu:
10 Tage in Vancouver - Jahre später / 10 Tage in Vancouver
von
Jutie Getzler
Es war ein merkwürdiger Moment. Eine Minute, die Laras Leben auf links krempelte. Sie wie elektrisiert auf den Bildschirm starren ließ und von einer Sekunde zur nächsten in eine andere Welt katapultierte. Fernab ihrer eigenen, herausgeschubst aus dem gefühlsneutralen Kokon, in dem sie seit einiger Zeit lebte. Ein Blick, ein zweiter, und
sie erkannte, dass in ihr etwas angeknipst worden war. Sie konnte nicht wissen, was dieser Moment heraufbeschwören würde, was auf sie zukam, aber es hatte sie voll erwischt.
Was kann geschehen, wenn man seinen Gefühlen vertraut, die Vernunft hintenanstellt und sich aufmacht, um seinen Traummann zu finden?
Es kann so, oder so, oder ganz anders kommen.
Jede Version ihrer Reise hält andere Überraschungen, Wendungen und
verschiedene Bekanntschaften für Lara bereit.
Was wird daraus entstehen? Kummer oder Glück? Geborgenheit oder Leid? Wird sie bekommen, was sie sich so sehr wünscht?
Für welche der drei Geschichten entscheidest du dich? Treffe deine Wahl, aber triff sie weise, denn du hast damit Laras Zukunft in
der Hand. Lass dir keine der Möglichkeiten durch die Lappen gehen, eine solche Chance kommt nur einmal.
Meine Rezi: Das Cover? Suuuuper tolle Farbwahl, ein romantisches Motiv und ein sehr schön aus das Gesamtbild abgestimmter Titel. Insgesamt ein sehr tolles Cover.
Der Klappentext? Sehr Aussagekräftig formuliert. Macht Neugierig auf die Story.
Ich werde nicht spoilern, das tue ich nie!!!
Der Schreibstil gefdällt mir sehr gut. Locker und modern geschrieben. Etwas anstrengend empfinde ich beim lesen die Entscheidung der 3 Geschichten. Es ist Gewöhnungsbedürftig, weil es eben anders ist.
Abwechslungsreich, 3 Varianten
Alle sorgen beim lesen für eine gute Unterhaltung und machen Spaß zu lesen.
4 Sterne vom Lesejunkie, weil es durch die 3 Entscheidungen einfach nicht so meins war. Trotzdem ist es sehr Unterhaltsam und auch sehr gut geschrieben.


1 Kommentar:

  1. Liebe Silvia,

    danke für die liebe Rezi, habe mich sehr gefreut. Ich weiß, der Tipp kommt nun zu spät, aber du hättest zwischen jeder Version einige Tage Pause einlegen sollen, um das Hirn auf null zu setzen und unvoreingenommenn in die nächste Story gehen zu können. Ja, direkt nacheinander ist es anstrengend udn schwierig umzudenken. Trotzdem hat es dir gefallen und das macht mich glücklich. Hast du deine Rezi auch bei amazon und LB eingestellt? Wäre schön ...liebe Grüße Jutie

    AntwortenLöschen