Mittwoch, 5. Oktober 2016

"Tief wie das Meer- von Josie Charles Blogtour-Protagonisten Interview

Herzlich Willkommen beim Lesejunkie!
Heute lade ich euch gemeinsam mit Josie Charles zu einem ganz besonderen Interview ein!

Damon und Lauren aus "Tief wie das Meer"  stellen sich unseren Fragen :
Ich treffe Lauren und Damon auf Maui, auf einem palmenumschatteten Grundstück abseits der Straße. Wir setzen uns auf die Veranda eines einstöckigen Hauses mit tiefhängendem Reetdach und trinken eiskalte Cola. Ich beschließe, zuerst mit Lauren zu reden. Sie ist blond, eine typische Surferschönheit. Aber sie wirkt kein bisschen eingebildet und ihr offenes Lächeln nimmt mich gleich gefangen.
Ich: Lauren, was machst du denn hier auf Maui? Ich dachte, du lebst in Südkalifornien.
 Lauren knufft Damon in die Seite: Dieser Angeber wollte mir unbedingt sein Haus zeigen, bevor er es verkauft!

 Ich: Moment, Moment! Warum verkauft er sein Haus und weshalb wollte er es dir zeigen?

 An Laurens Stelle ist es Damon, der antwortet. Er ist groß, dunkelhaarig, und unter seinem weißen Hemd mit den aufgeschlagenen Ärmeln erkenne ich eine Menge Tattoos. Keine Frage – ich habe es hier mit einem echten Kerl zu tun.

 Damon: Ich ziehe nach Kalifornien. Mich hält nichts auf der Insel, also warum nicht woanders die Zelte aufschlagen? (er grinst leicht) In der Nähe dieser bemerkenswerten Frau hier zum Beispiel …
 Damit legt er seinen Arm um Lauren, die spielerisch die Augen verdreht.

 Ich: Dann seid ihr zwei jetzt also ein Paar?
 Lauren: Denkst du, dass wir ein Paar sind?
Ich: Ihr wirkt schon, als würdet ihr einander ganz schön gut gefallen.

Lauren: Das täuscht.

Damon, heftig nickend: Wir halten es kaum fünf Minuten im selben Raum aus, ohne uns gegenseitig die Kleier vom Leib zu reißen – vor Zorn.

Ich muss lachen. Keine Frage: Die zwei wollen mir nicht so richtig verraten, wie es um ihren Beziehungsstatus steht. Ob das vielleicht damit zu tun hat, dass sie ihre gemeinsame Geschichte „Endlos wie das Meer“ nicht spoilern wollen? Ich könnte es mir vorstellen … Also gut. Themawechsel.

Ich: Lauren, wie hast du Damon kennengelernt?

Lauren: Das war vielleicht ein Erlebnis! Ich bin auf einer einsamen Insel gestrandet …

Ich: Ernsthaft?

Lauren: Wenn ich es dir doch sage! Ich war mit einem Motorboot unterwegs und wollte einfach mal was anderes erleben. Tja, und das habe ich dann auch.

Ich: Du warst also schiffbrüchig?

Lauren: Sozusagen. Und auf dieser Insel wartete dann eine große Überraschung auf mich …

Damon macht ein zerknirschtes Gesicht: Ja. Ich war ebenfalls schiffbrüchig.

 Ich: Das ist ja fast unmöglich!

Damon: Aber wahr. Als ich Lauren auf der Insel traf, dachte ich zuerst, ich halluziniere. Und als ich dann bemerkt habe, was für eine Kratzbürste sie ist, dachte ich, so eine Frau kann man sich nicht einbilden.

Lauren deutet auf Damon: Ist dieser Kerl nicht unheimlich unverschämt?

Damon: Aber das mag sie.

Ich merke schon – zwischen den beiden sprühen die Funken.

Ich: Aber zu Damon nach Maui zu ziehen würde für dich nie infrage kommen, Lauren?

Lauren schüttelt den Kopf: Nein. Ich würde nie meine Squad allein lassen.

Ich: Deine was?

Lauren lächelnd: Meine Squad. Das sind mein Stiefbruder Jesse, der aktuelle Surfweltmeister, seine Freundin, mein Ex Dave und unser Spaßvogel Ty. Sie sind sozusagen meine Familie. Ich könnte nie ohne sie – und sie hoffentlich auch nicht ohne mich.

Ich: Und was hältst du von der Squad, Damon?

Damon: Das sind Menschen, die man nur ins Herz schließen kann. Und wir teilen alle dieselbe Leidenschaft.

Lauren: Das Surfen. 

Ich: Was fasziniert euch so am surfen?

Lauren: Es ist einfach ein Gefühl von absoluter Freiheit, wenn man übers Wasser gleitet, als gäbe es nichts anderes, das zählt. Es fühlt sich an wie fliegen. Man ist eins mit der Natur und fühlt sich einfach nur gut.

Damon: Man ist in Bewegung, man spürt das Adrenalin. Nichts ist wichtig, nur der Moment.

Ich: Das klingt ja traumhaft, vielleicht sollte ich auch mal surfen.

Lauren: Jesse bringt es dir gern bei. Er ist gut darin. Wenn du es schaffst, 10 Sekunden auf dem Brett zu stehen, lehrt er dich das Wellenreiten.

Ich: Klingt verlockend! Vielleicht sollte ich mit euch nach Kalifornien kommen?

Damon: Orange County würde dir gefallen.

Lauren: Wir haben immer Sommer. Du solltest es dir überlegen.

Ach ja, die beiden bringen mich schon zum Träumen. Ich kann sie mir richtig vorstellen, wie sie mit ihren Brettern aufs Wasser zulaufen, während über dem Ozean die Sonne versinkt … Das muss ein wunderbares Leben sein. Und ob ich den zweien so glauben soll, dass sie es kaum im selben Raum aushalten? Ich weiß ja nicht …
Ich: Ich danke euch auf jeden Fall für eure offenen Worte, ihr zwei. Habt ihr noch was Abschließendes zu sagen?

Damon: Hm …

Lauren: Ich hab was. Auch wenn du dich fühlst, als wärst du in einer schlimmen Situation gelandet, gibt es immer einen Lichtblick – und wenn es ein nackter Kerl ist, der auf einer einsamen Insel unter einem Wasserfall duscht.

Damon sieht sie schnell an: Das musstest du jetzt noch verraten, oder?

Lauren, grinsend: Unbedingt!
Könnt ihr euch euren Traum-Surfer Nackt unter diesem Wasserfall vorstellen????

Gewinnspiel! Gewinnspiel! Gewinnspiel! Gewinnspiel!
Und auch hier könnt ihr wieder ein Los sammeln um einen dieser tollen Gewinne zu bekommen!
 Platz 1. bekommt ein Print (wahlweise E-Book) von "Endlos wie das Meer", einen Teelichthalte mit "Endlos wie das Meer"-Motiv, einen Thermobecher mit "Keep calm and read a Lovestory"-Motiv (und 2 Coverfotos zum Wechseln), zwei Postkarten und Lesezeichen.
Platz 2 und 3 bekommen je ein E-Book von "Endlos wie das Meer" im Wunschformat.

Die Teilnahme an den Gewinnspielen der Tour erfolgt durch die in den jeweiligen Blogs geforderten Aufgaben.
Ihr könnt vom ersten bis zum letzten Tag (auch rückwirkend) an der Tour teilnehmen. Der letzte Termin für die Teilnahme ist am 08.10. um 23:59 Uhr
Für die Teilnahme müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eurer Eltern haben.
Die Gewinne werden ausschließlich innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz versendet.
Für auf dem Postweg verloren gegangene Gewinne wird keine Haftung übernommen.
Mit der Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, das ihr namentlich (Vorname) auf den Blogs genannt werdet.

Meine Frage wäre: 
Kommentiert doch mal euer absolutes Südsee-TraumReise Ziel!
Ich freue mich auf eure Kommentare und denkt dran jeden Tag ein Los!!!

Und hier noch alle weiteren Tour-Daten, damit ihr keinen verpasst!!!
Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen !!!
Euer Lesejunkie!



Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, ob die Malediven zur Südsee gehören....weiß ich leider nicht.

    Aber da auf einer kleinen Insel der Atolle der Malediven habe ich vor vielen Jahren einen Traumurlaub erleben dürfen.....klares Wasser, feiner weißer Sandstrand....eine kleine Hütte mit eigenem Strandabschnitt....Ruhe und Frieden....nachts mit Jeckos und vielen Krabben.

    Echt ein Traum .....


    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Für mich ist es tatsächlich Hawaii und das hat nichts mit dem Buch zu tun😉 Hawaii bietet einfach alles die Kultur finde ich sehr spannend und die Natur ist traumhaft die Menschen sind toll und ich würde gerne Surfen lernen und es gibt unglaubliche Taucherspots dort.

    AntwortenLöschen
  3. Oh,mein lieblingsziel ... Karibik *.* Irgendwo in der Karibik - geniessen, Baden, Sonne tanken <3 das wär mal was :)
    Jamaika war lange auch ein Ziel das ist gerne mal umgesetzt hätte xP

    (Weltbuntmalende Bücher)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen...
    Ich gar kein bestimmtes Ziel nennen da so ein Traumurlaub wohl immer ein Traum bleiben wird. Irgendeine kleine Insel in der Südsee. Blaues Meer, weißer Sand, Palmen und Sonne...

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen...
    Ich gar kein bestimmtes Ziel nennen da so ein Traumurlaub wohl immer ein Traum bleiben wird. Irgendeine kleine Insel in der Südsee. Blaues Meer, weißer Sand, Palmen und Sonne...

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend und vielen Dank für den tollen Beitrag.
    Ach ja Urlaub konnte ich schon lange nicht mehr machen. Aber ich träume mich regelmäßig an einen weißen Sandstrand mit Palmen und blauem Meer, wenn ich auf meiner Trasse sitze, vielleicht sogar mit einer Hängematte und meinem Tab mit vielen schönen Büchern. Das wäre mein absoluter Traum.
    LG Jette

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend und vielen Dank für den tollen Beitrag.
    Ach ja Urlaub konnte ich schon lange nicht mehr machen. Aber ich träume mich regelmäßig an einen weißen Sandstrand mit Palmen und blauem Meer, wenn ich auf meiner Trasse sitze, vielleicht sogar mit einer Hängematte und meinem Tab mit vielen schönen Büchern. Das wäre mein absoluter Traum.
    LG Jette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo
    ich möchte gerne mal in die Karibik. Egal eigentlich welche Insel, einfach dieses klare Wasser bestaunen, schwimmen und schorcheln gehen, das wäre ein Traum. Und schön am langen Strand relaxen und amabend den Sonnenuntergang genießen.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Nachdem hier viel Kommi kamen, die nicht-Südesee-ziel erwähnen. gibts hier Südsee pur. Falls ihr jedoch jetzt Fitschi, Bora-Bora oder Samoa erwartet, dann liegt hier falsch. Auf mich wartet in meinem Leben noch irgendwann eine Liege in Neukaledonien. Dort gibt es ein einen 28 km langen Strand, der nur auf mich wartet :)

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    da kenne ich mich ja überhaupt nicht mit aus o.o deswegen kann ich dazu nichts sagen Hauptsache Sonne, weißer Strand und klares Wasser
    Lg, Maike Rieck

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich habe kein Wunschreiseziel in der Südsee, ich muss ehrlich sagen, dass ich dort nie wirklich Urlaub machen wollte...

    AntwortenLöschen