Dienstag, 10. November 2015

Nellys Lächeln von Ki-Ela Stories!

Meine absolute Buch-Empfehlung und Rezi für
Ki-Ela Stories
Nellys Lächeln
von
Ki-Ela Stories
Kurzbeschreibung
Victoria kämpft sich tapfer durchs Leben – und dieses hat es ihr bisher nicht leicht gemacht. Nach einem Verkehrsunfall blieb ein körperliches Handicap zurück. Der Job in einem Café sichert der alleinerziehenden Mutter und ihrer kleinen Tochter Nelly gerade so den Lebensunterhalt.
Doch dann taucht der unfreundliche Schriftsteller Samuel Winter auf. Zu Victorias Überraschung bietet ausgerechnet er ihr einen gut bezahlten Job als Haushälterin auf seinem Gutshof an.
Ein Vorfall im Kindergarten zwingt Vic, ihre Tochter eine Zeit lang mit zur neuen Arbeitsstelle zu nehmen. Langsam, aber sicher gelingt es Nelly, das Herz von Samuel Winter zu erweichen, und Victoria bemerkt, dass viel mehr hinter seiner harten Schale steckt als gedacht …
Meine Rezi: Ich bin bekennender Ki-Ela Stories Fan, und das wird auch nach dieser Story so weiter gehen.
Das Cover? Finde ich total ansprechend, es passt totsal gut zur Story. Und ich finde es hat auch ein bisschen weidererkennungs-Wert. Irgendwie Typisch Ki-Ela.
Die Story? Hat mich wieder mal total mitgerissen, sie hat mich gefesselt. Sie ist so Gefühlvoll geschrieben und so Lebensnah.
Ich kann es nicht Beschreiben es ist einfach Ki-Ela. Sie ist berührend und bewegend. Sie ist Kämpferisch, traurig und Zuckersüß. Ich werde nicht spoilern, ihr solltet sie wirklich selber lesen.
Die Protagonisten? Könnten deine Freunde sein und sind doch so einzigartig wie jeder Mensch, sie sind tolle Persönlichkeiten.
Mein Fazit? Ihr wollt es wirklich wissen?
Diese Story ist einfach nur Wow....Wunderschön, bewegend, berührend, mitreißend, zuckersüß und Gefühlvoll. Sie ist einfach typisch Ki-Ela und unschlagbar gut!
Spannend, fesselnd und soooooooooooooo toll!
5 Lesejunkie Sterne mehr als verdient!

Keine Kommentare:

Kommentar posten