Montag, 16. März 2015

Wie eine Spur im Sand von Kerry Greine (Autor)

Buchempfehlung und meine Rezi zu:
Wie eine Spur im Sand
von
Kerry Greine (Autor)
Kurzbeschreibung
*** FÜR KURZE ZEIT ZUM EINFÜHRUNGSPREIS VON 99 CENT! ***
16-Stunden-Tage in der Bank, die Wochenenden auf der Piste, flüchtige Bekanntschaften - so sieht Jannes Leben aus, bis sie beschließt, alles hinzuwerfen und in ihre Heimatstadt Hamburg zurückzukehren.
Ihre Vorsätze, sich von Männern fernzuhalten, werden gleich von mehreren Seiten torpediert.
Der smarte Makler Tammo und Surferboy Callen, der Manieren für ein Fremdwort hält, bringen alles durcheinander.
Während der eine ihre totgeglaubten Gefühle weckt, bringt der andere sie regelmäßig auf die Palme.
Wer bereits "Ein Tropfen Liebe ..." gelesen hat, dem werden die auftauchenden Personen vermutlich bekannt vorkommen. Dennoch ist dieses Buch in sich abgeschlossen und kann unabhängig vom ersten gelesen werden.
Weitere Bücher der Autorin in der Reihenfolge ihres Erscheinens:
Eine Chance für die Zukunft – wenn alles verloren scheint
Hoffnung am Horizont – wenn alles verloren scheint
Stumme Verzweiflung – wenn alles verloren scheint
Cappuccinoliebe
Ein Tropfen Liebe ...
Meine Rezi:
Erstmal ein Dickes Lob an Kerry Greine, dieses Buch ist unglaublich gut geschrieben. Flüssig ohne Stolpersteine,die das lesen erschweren würden. Die Thematik ist einfach klasse. Probleme werden nicht verschwiegen und machen diese Liebesgeschichte spannend.
Janne, eine normalo Frau mit Problemen, Callen der Surferboy?der keiner ist. Und Tammo? der Typ den man beim lesen schon anhand seines Getues unsympathisch findet, was Janne allerdings nicht gleich zu bemerken scheint.
Die Protagonisten wirken in dieser Geschichte einfach nur echt, echt klasse, so Menschlich und nicht fehlerfrei. Situationen die Real wirken, die einem im echten Leben passieren können. Probleme die bekämpft werden müssen, die einen quälen. Alles sehr real und dadurch super fesselnd zu lesen. Ich habe regelrecht mit Janne und auch mit Callen gelitten wenn ich nicht wusste wie es weiter gehen wird. Ich habe es dadurch das es mich sehr gefesselt hat fast in einem Rutsch durchgelesen. Romantisch? Ja auch, ein bisschen schmunzeln konnte ich auch, aber diese Story ist eine besonders berührende Geschichte, ich hatte den Eindruck das es sogar eine Persönliche Geschichte sein könnte so Real wirkt sie!
Ein kleines bisschen sexy, aber nur ein bisschen!
Eine berührende Liebesgeschichte, die bewegt, die einen mitnimmt in eine Reise in Tiefe bewegende Gefühle.
Und hey, Urlaub in meiner Heimat!
Großes Lob an Kerry Greine für diese bewegende Liebesgeschichte !

Keine Kommentare:

Kommentar posten